LASER in der Karies (Behandlung):

Keine Bohrgeräusche …. Keine unangenehme Vibration …. Kein Druck, sondern kontaktfrei …. Die schonende und minimal-invasive Behandlung!

 

Der LASER-Einsatz bei der Kariesbehandlung in meiner Zahnarztpraxis Uetikon am See kann wertvolle Dienste leisten:

Als erstes zu erwähnen ist die präzise, effiziente, sichere und kontaktlose Kariesentfernung, mit einer anti-mikrobischen und dekontaminierenden Wirkung und gleichzeitig mit einer Kavitäten- bzw. Oberflächendesinfizierung. Durch die Eigenschaften des gebündelten Lichtes, dessen Strahlen punktgenau die Energie abgeben, kann man mit der LASER-Behandlung eine minimal- bzw. mikroinvasive Kariesentfernung durchführen, ohne Schädigung des umliegenden Zahnschmelzes und Zahngewebes.

 

Bei einer tiefen und nerv-nahen Karies kann man mit dem LASER Kariesbakterien abtöten und man muss weniger tief „bohren“. Oft lassen sich hierdurch aufwändige Wurzelbehandlungen vermeiden.

Die LASER-Bestrahlung sorgt letztendlich für eine Mikrorauigkeit der Kavität, die die Klebewirkung einer Füllung verbessert.