LASER & KINDERZAHNMEDIZIN

Die zukünftige Zahngesundheit Ihres Kindes wird durch Mundgesundheit und Ernährung stark beeinflusst. Gesunde Milchzähne sind eine wichtige Voraussetzung für das Kieferwachstum, die Entwicklung des bleibenden Gebisses und die Sprachentwicklung Ihres Kindes.

 

Wir empfehlen, dass Eltern ihre Kinder so früh wie möglich an Zahnarztbesuche gewöhnen. So erkennen die Kleinen, dass es keinen “bösen Zahnarzt” gibt und regelmäßige Zahnarztbesuche zur allgemeinen Routine im Leben gehören sollten.

Wir erklären Ihnen dann gerne, wie Sie von Anfang an eine gründliche Mundhygiene gewährleisten können und worauf Sie achten sollen, um Ihren Kindern eine gesunde Zahnzukunft zu sichern.

 

Mund- und Zahnpflege von Anfang an:

Schon vom ersten Tag an müssen die Milchzähne Ihres Kindes mindestens 2x täglich gereinigt werden. Benutzen Sie dazu in den ersten Monaten z.B. ein Wattestäbchen mit einem winzigen Tropfen Kinderzahnpasta, später eine geeignete Kinderzahnbürste.

Als Faustregel gilt: Solange Ihr Kind sich nicht selbst eine Schleife binden kann, kann es auch nicht ausreichend seine Zähne putzen. Das bedeutet, dass für eine lange Zeit die Eltern selbst mit der Zahnbürste im Kindermund für Sauberkeit sorgen müssen. Das Kind darf zur Belohnung nachputzen – so lernt es Routine und die richtige Technik.

 

Es ist nicht empfehlenswert auf den ersten Zahnschmerz zu warten, um einen Zahnarzt zu konsultieren, denn das kann unangenehme Folgen haben. Die Kinder bringen dann ganz unbewusst den Zahnarzt mit Schmerzen in Verbindung. Solche negativen Zahnarzterlebnisse können dann die Ursachen für spätere Angstpatienten sein.

 

LASER in der Kinderzahnmedizin

Karies:

Ist schon eine Karies aufgetreten, dann ist die LASER-Behandlung für die Kleinen eine gute Möglichkeit ohne unangenehme Bohrgeräusche zu behandeln. Man hört nur ein “Poppen”, wie beim Popcorn, ohne Vibrationen und ohne Bohrgeräusche, es ist bequemer und angenehmer. Die LASER-Behandlung ist eine kontaktlose Behandlung, fast schmerzfrei und mit hohem Komfort.

Fissurenversiegelung:

Die Zahnversiegelung (Fissurenversiegelung) ist eine gängige Methode in der Kariesprophylaxe. Vornehmlich Backenzähne, deren Kauflächen sehr tiefe und daher schwer zu reinigenden Fissuren (Einkerbungen im Kauflächenrelief) besitzen, sind stark anfällig für Kariesbildung. Mit dem LASER können diese Fissuren gereinigt und dekontaminiert und anschließend mit speziellen Kunststoffen versiegelt werden.

 

Wir sind sehr kinderfreundlich und wenn Ihre Tochter und / oder Ihr Sohn Fragen an mich oder das Zahnarztpraxis Uetikon am See Team hat; dafür sind wir da. Wir geben Ihnen die nötigen Antworten.